be prepared

.





I think, at a child's birth, if a mother could ask a fairy godmother 
to endow it with the most useful gift, that gift should be curiosity.

- Eleanor Roosevelt











.

Harmony ... the bath

.













Schenke dir selbst jeden Tag die schönsten Momente, 
und bade Körper, Seele und Geist in innerer Harmonie.

- Sarah Bernhardt










.

Harmony ... incomplete

.






To achieve vital harmony in a picture it must be 
constructed out of parts in themselves incomplete, 
brought into harmony only at the last stroke. 


 - Paul Klee






- macro monday - floral friday 








Harmony ... Eternity

.





Du spürst, wie die Blumen die köstlichen Düfte versenden und grübelst,
wie aus so winzigem Ort dieser Duftstrom mag kommen und begreifst,
dass in solcher Mitte die Ewigkeit ihre unvergänglichen Tore öffnet.

- William Blake 






.

Harmony ... the pursuit of light

.




Der Sinn erzeugt die Eins. Die Eins erzeugt die Zwei. Die Zwei erzeugt die Drei.
Alle Dinge haben im Rücken das Dunkle und streben nach dem Licht,
und die strömende Kraft gibt ihnen Harmonie.


- Laotse















.

Harmony ... mein Norden - gefüllter Himmel

.





Alle Landschaften haben
Sich mit Blau erfüllt.
Alle Büsche und Bäume des Stromes,
Der weit in den Norden schwillt.

Leichte Geschwader, Wolken,
Weiße Segel dicht,
Die Gestade des Himmels dahinter
Zergehen in Wind und Licht.

Wenn die Abende sinken
Und wir schlafen ein,
Gehen die Träume, die schönen,
Mit leichten Füßen herein.

Zymbeln lassen sie klingen
In den Händen licht.
Manche flüstern und halten
Kerzen vor ihr Gesicht.

Georg Heym 










s

Harmony - be my Valentine

.







In the sweetness of friendship let there be laughter, and sharing of pleasures. 
For in the dew of little things the heart finds its morning and is refreshed.


- Khalil Gibran









.
.

Harmony

.





Eine arme Witwe lebte in einem kleinen Haus mit einem Garten. In diesem Garten standen zwei Rosenbäume, einer mit roten und einer mit weißen Blüten. Die Frau hatte zwei Mädchen, die den beiden Bäumchen sehr glichen, daher hieß die eine Rosenrot und die andere Schneeweißchen.

...
Brüder Grimm


.

Quedlingburg - schauen und staunen - eine Zeitreise

.
.















Über den Jahreswechsel las ich den beeindruckenden und wundervoll geschriebenen Roman "Das Haupt der Welt" von Rebecca Gablé in dem es um die ersten Jahre der Regentschaft von Kaiser Otto dem Großen (Otto I.) geht und Quedlingburg war damals (der Roman beginnt 929) und auch noch Jahrhunderte danach, eine sehr wichtige Kaiserpfalz für die Ottonen - das sind die Liudolfinger, die nach der Kaiserkrönung Otto I. auch Ottonen genannt werden. Sie waren ein sächsisches Adelsgeschlecht und eine deutsche Herrscherdynastie und regierten im ostfränkisch-deutschen Reich von 919 bis 1024. Darum packte mich die Neugier, Quedlingburg ist einen Tagesausflug entfernt, das Wetter war zwar schneidend kalt, aber herrlich sonnig, also sehr gute Bedingungen für eine Zeitreise. Nicht nur die Burg mit ihrer für unsere Geschichte so große Bedeutung (hier wurde ein Reich geformt) nein, die gesamte Stadt ist sehr beeindruckend erhalten mit ihren 1200 Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten und unbedingt eine Reise wert. 




scenic weekends - skywatch friday - our beautiful world




Ich hoffe, es ist ein kleiner Anreiz, eine Idee für einen Kurz- oder Urlaub und gefällt euch.  
Alles Liebe und ein wunderschönes Wochenende!! 



isabella 






.

Harmony ...

.








I tried to discover, in the rumor of forests and waves, words that other men could not hear, 
and I pricked up my ears to listen to the revelation of their harmony.

― Gustave Flaubert










.

Harmony

,





Harmony makes small things grow, lack of it makes great things decay.

- Sallust


















The Theme for February is Harmony, inside or outside, around you or in your heart ... let's celebrate a harmonious February !!!



Cordially greetings,

your isabella (veredit)




floral friday - i heart macro - macro monday 2 - nf blo-ma - favourite photo friday - inspire me monday-






.

waiting ...

.




You do not need to leave your room. Remain sitting at your table and listen. Do not even listen, simply wait, be quiet still and solitary. The world will freely offer itself to you to be unmasked, it has no choice, it will roll in ecstasy at your feet.


- Franz Kafka 











.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...